Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine ganz besonders spannende und erwartungsvolle Zeit!

Wir freuen uns sehr, Sie während der kommenden Monate begleiten zu dürfen und für Sie als werdende Mutter bzw. werdende Eltern da zu sein.

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die gesetzlich vorgeschriebenen Mutterschaftsrichtlinien geben und Ihnen aufzeigen, was wir zusätzlich als sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) anbieten. Unser Angebot optimiert die gesetzlich vorgeschriebenen kassenärztlichen Leistungen und verbessert nach den aktuellen Empfehlungen der Fachgesellschaften die Sicherheit und Gesundheit von Ihnen und Ihrem Kind.

Bis zur 30. Schwangerschaftswoche finden die Mutterschaftsvorsorgen 4-wöchentlich statt. Jede Mutterschaftsvorsorge beinhaltet neben der vaginalen Untersuchung auch eine Urinuntersuchung, eine Blutdruckmessung sowie eine Gewichtskontrolle und Hämoglobinbestimmung (Eisenwert).

Ab der 30. Schwangerschaftswoche finden die Vorsorgen 2-wöchentlich statt und umfassen neben den o.g. Untersuchungen auch ein CTG (Cardiotokogramm), zum Ableiten der kindlichen Herzaktionen.

Dreimal während der Schwangerschaft erfolgt eine Beurteilung der kindlichen Entwicklung per Ultraschall. Diese 3 sogenannten Basisultraschalluntersuchungen finden zwischen der 9.-12., zwischen der 19.-22. sowie zwischen der 29.-32. Schwangerschaftswoche statt.

Bei der 2. Basisultraschalluntersuchung bieten wir neben der einfachen Wachstumskontrolle Ihres Kindes auch den sogenannten „erweiterten“ Ultraschall IIb an, in dem wir neben dem Wachstum auch nach Fehlbildungen und Entwicklungsauffälligkeiten schauen und Sie bei Verdacht auf eine Auffälligkeit in eine pränatale Schwerpunktpraxis überweisen werden.

5. – 8. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung/Erstuntersuchung, Feststellung der Schwangerschaft, Ausstellung Mutterpass

Labor:

Bestimmung d. Blutgruppe mit Rhesusfaktor

Antikörpersuchtest > Feststellung möglicher Blutgruppenunverträglichkeiten zwischen Ihnen und Ihrem Kind

Lues- und HIV-Test

Röteln-Antikörper

Chlamydientest (Urin)

Zusatzangebot unserer Praxis

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

9. – 12. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

1. Basis-Ultraschalluntersuchung > Bestätigung der zeitgerechten Entwicklung in der Gebärmutter

Zusatzangebot unserer Praxis

Nicht-invasiver pränataler Test auf Chromosomenstörungen (Harmony Test)

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

13. – 18. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

Zusatzangebot unserer Praxis

Ultraschall, 3D/4D

Nicht-invasiver pränataler Test auf Chromosomenstörungen (Harmony Test)

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

19. – 22. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

2. Basis-Ultraschalluntersuchung bzw. erweiterter Ultraschall IIb > Wachstumskontrolle, Ausschluss von Fehlbildungen und Entwicklungsauffälligkeiten

Zusatzangebot unserer Praxis

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

23. – 28. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

Labor:

Antikörpersuchtest > Feststellung möglicher Blutgruppenunverträglichkeiten zwischen Ihnen und Ihrem Kind

Oraler Glucosetoleranztest zum Ausschluss Gestationsdiabetes

Zusatzangebot unserer Praxis

Ultraschall, 3D/4D

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

29. – 32. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

3. Basis-Ultraschalluntersuchung > Wachstumskontrolle, besonderes Augenmerk auf Placenta und Fruchtwasser

CTG und ggf. Anti-D-Prophylaxe

Zusatzangebot unserer Praxis

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

33. – 35. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

CTG

Labor:

Bestimmung Hepatitis B Antigen (HBs-Ag)

Zusatzangebot unserer Praxis

Ultraschall, 3D/4D

Infektionsserologie: Toxoplasmose-, Ringelröteln- und Cytomegalie-Screening

36. – 38. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

CTG

Zusatzangebot unserer Praxis

Ultraschall

ß-Streptokokken-Abstrich

39. – 40. Schwangerschaftswoche

Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse

Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

CTG

Zusatzangebote unserer Praxis

Ultraschall